arthe musica

 

Herzlich Willkommen bei ARTHE MUSICA!


Romantische Musik für Gesang und Akkordeon/Bandoneon

NEWS:

Die Wiegenliedeinspielung von ARTHE MUSICA wurde nun auf SWR2 vorgestellt. Infos zur Sendung finden Sie hier. (15.11.2010)

Nach dem erfolgreichen WIEGENLIEDER-PROJEKT (SWR) gibt es nun ein weiteres Projekt, vom SWR und Carus-Verlag - das VOLKSLIEDER-PROJEKT. ARTHE MUSICA ist auf der CD Volume 1 zu hören. Nähere Infos hier. (29.08.2010)

Das WIEGENLIEDER-PROJEKT (SWR) bei dem ARTHE MUSICA mitgewirkt hat, ist gestartet. Nähere Infos hier. (22.10.2009)

Eine Besprechung des Konzertes in Römhild/Thüringen finden sie hier. (26.07.2009)

ARTHE MUSICA hat gerade für den SWR drei kleine Lieder für ein Wiegenliederprojekt eingesungen. Im November soll eine CD erscheinen. (11.06.2009)

Ein sehr netter Artikel wurde zu unserem Konzert in Neu Zauche (19.04.) geschrieben. Zu lesen ist er in der LAUSITZER RUNDSCHAU. (23.04.2009)

Einen guten Rutsch ins neue Jahr 2009 wünsche ich Ihnen. (29.12.2008)

Die neuen Fotos sind aus der Alten Bahnhofshalle und dem Schlot von Stephan Roehl. Herzlichen Dank. http://www.stephan-roehl.de (11.12.2008)

Ein schönes Konzert gibt es am Donnerstag im Schlot mit WLG. Wir haben musikalische Gäste eingeladen. ein kommen lohnt sich. (18.11.2008)

Hier gibt es Fotos vom letzten Konzert von Arthe Musica in Buckow zu sehen. (09.06.2008)

WASTELAND GREEN hat eine neue CD (Nightingale) herausgebracht. Infos unter: www.wastelandgreen.de

Vom 26. bis 30. November haben wir im Berliner On Air Studio 14 Songs für unsere zweite CD aufgenommen. Unter den elf Eigenkompositionen befinden sich auch je zwei in deutscher und französischer Sprache. Die CD wird im Januar 2008 unter dem Titel "Nightingale" bei ACOUSTIC CONCERTS BERLIN RECORDS erscheinen. Mit einem Konzert am 14.02.08 in der KUNSTFABRIK SCHLOT Berlin werden wir unsere neue CD vorstellen. Im zweiten Teil des Abends gibt es mit Unterstützung vieler befreundeter Musiker/innen ein besonderes Wiederhören mit den Songs unserer ersten CD.

Info unter: www.wastelandgreen.de